Amateurfunk DL1JWD

Hinweise für Benutzer des JWD-Sticks

Der JWD-Stick kann überallhin mitgenommen werden und läuft i.d.R. an jedem Windows-PC.

Dazu  erkläre ich ausdrücklich, dass mein JWD-Stick (inkl. Kopierschutz) keinerlei Eingriffe in die Registry Deines PCs oder sonstwo vornimmt (einige wenige OMs haben das tatsächlich vermutet, nachdem sie Kopien für andere PCs machen wollten).
Eine Sicherheitskopie solltest Du aber trotzdem anfertigen, sie läuft allerdings nur auf dem JWD-Stick als Vollversion, ansonsten (bestimmte Progs) nur als Demo.

Die auf dem JWD-Stick enthaltene und zum Freischalten der Demos erforderliche Schlüsseldatei Form1.jwd gilt unbegrenzt für alle weiteren Programme und Updates, sofern sie auf diesem JWD-Stick ausgeführt werden.

Wenn Du in der Vergangenheit bereits einen anderen Stick von mir erworben hast oder ein registrierter Benutzer von HamVNAS bist, dann brauchst Du den JWD-Stick nicht extra anzufordern.
Gehe stattdessen wie folgt vor:
 
1. Du kannst, musst aber nicht, zunächst all meine alten Programme löschen (auch HamVNAS), denn sie sind ja
(in den jeweils aktuellsten Versionen) sowieso in den neuen JWD-Tools enthalten.

2. Nach Download und Entpacken der JWD-Tools verschiebst Du das komplette Verzeichnis an seinen endgültigen Platz (auf die Festplatte oder auf einen beliebigen Stick).

3. Starte von dort das in den JWD-Tools enthaltene Programm CodeFinder.exe.
Den angezeigten Code schickst Du an
                       dr.doberenz@gmail.com

4. Im Gegenzug sende ich Dir (natürlich kostenlos) die zu Deinem Datenträger passende Schlüsseldatei Form1.jwd.
Lösche CodeFinder.exe und kopiere Form1.jwd an dieselbe Stelle.

5. Die Schlüsseldatei Form1.jwd ermöglicht es, dass alle Programme im Verzeichnis /JWD-Tools nicht nur als Demos, sondern als Vollversionen aufrufbar sind.