Amateurfunk DL1JWD

Meine Software

Die Berechnung elektrischer Schaltungen hat mich schon immer fasziniert, obwohl ich mich bemühe, dabei das QSOfahren nicht ganz zu vernachlässigen.
Trotz fortschreitender Verbreitung von Programmen, die im Internet-Browser lauffähig sind, bevorzugen immer noch die meisten OMs die Arbeit mit Desktop-Anwendungen direkt auf ihrem guten alten Windows-PC.

Programm

Das folgende Programm-Angebot mit Berechnungen und Analysen aus der Alltagspraxis des Funkamateurs habe ich in der Sprache C# unter Microsoft Visual Studio entwickelt, es wird von mir nach und nach ergänzt:

Die Programme sind ab Windows Version 7 lauffähig.
Eine Installation ist nicht erforderlich!

 Kopieren Sie das Programm und seine Begleitdateien in Ihr Anwenderverzeichnis (z.B. /Anwender/Tool1.exe ). Von dort kann es direkt per Doppelklick gestartet werden.

Hinweise:
Kopieren Sie die Dateien nicht in ein Verzeichnis, wo Sie nur über eingeschränkte Rechte verfügen (z.B. ... Program Files)!

Informationen zum theoretische Hintergrund (Formeln etc.) sind jeweils in einer PDF-Datei enthalten, die in das gleiche Verzeichnis wie die EXE zu kopieren ist, damit sie direkt vom "Info"-Button aufgerufen werden kann.

Ebenso wie es keine Installation gibt, ist auch eine Deinstallation nicht erforderlich.
Löschen Sie einfach die Dateien, sie werden keinerlei Spuren auf ihrem PC hinterlassen!

Achtung:
Obwohl alle Programme virengeprüft sind, muss ich jedwede Gewährleistung für evtl. Schäden auf Ihrem PC ausdrücklich ablehnen!

Last but not least:
Meine Programme entwickle ich aus Spaß an der Freude und die allermeisten sind kostenlos.
Meine Jahre in Afrika haben mich aber Folgendes gelehrt:
"Alles was Du verschenkst wird nicht geachtet".
Die Programme HamVNAS, Doppelzepprechner und MultiResonanzFinder, in denen viele Monate Entwicklungs-zeit stecken, werde ich deshalb ab sofort nur noch auf einem kopiergeschützten USB-Stick an Interessenten per Post verschicken, wenn vorher der Betrag von 39€ auf mein Commerzbank-Konto DE12 8604 0000 0305 2826 00 eingegangen ist, dies betrachte ich als Anerkennung für die geleistete Arbeit. Das Geld spende ich, wie immer, für einen guten Zweck. Auf dem Stick sind auch noch alle anderen Programme meiner Sammlung enthalten.